Im Rahmen der Weihnachtsfeier von Gospel and More Birkenfeld e. V. überreichten die Vorstandsmitglieder Priska Bernauer, Hertha Eberle, Rolf Langmann, Claus Rauscher sowie Rolf Eberle den Scheck über € 704,-, dem Großteil der Spenden des Adventskonzerts. Mit großer Freude nahm Elke Leuschner, eine Mitarbeiterin des ökumenischen Frauenhauses in Pforzheim, die Summe   entgegen. Das Frauenhaus möchte mit dieser Spende des Vereins den Grundstock für eine Mutter und Kind Freizeit in Lindelbrunn im Sommer des nächsten Jahres legen. An diesem Konzert, dem Adventskonzert zum Abschluss des Birkenfelder Weihnachtsmarkes, spendeten die Zuhörer und Gäste die Summe von € 804.40, welche nach einem kleinen Abzug für die evangelische Kirche Birkenfeld, von Gospel und More an das Frauenhaus weitergegeben wurde.  Der Chor freut sich über die große Spendenbereitschaft des Publikums am Konzertabend. Spontan erklärte die Mitsängerin Renate Bucher, den Erlös aus ihrem privaten Engagement beim Weihnachtsmarkt in Pforzheim nebst einer Tüte liebevoll gestalteter Teddybären ebenso an das Frauenhaus zu spenden, so dass am diesem Abend über € 1.000,- zusammenkamen.

Im weiteren Verlauf des Abends zeigte der Vorstand Claus Rauscher eine Zusammenstellung von Bildern und Tonaufnahmen des Chors aus dem Jahr 2018, bei der die schönsten Momente des vergangenen Chorjahres nochmals hör- und sichtbar wurde. Diese verdankt der Chor nicht zuletzt seinem Chorleiter Michael Koller, der mit Präzision und feinem musikalischen Gespür den Chor leitet und begleitet.

Die Aktiven machen jetzt eine wohlverdiente Weihnachtspause. Man trifft sich wieder ab dem 11.01.2019 in gewohnter Umgebung, Freitagabend, ab 20.00 Uhr im Sprollhaus Neuenbürg zur wöchentlichen Probe.

Für weitere Informationen steht selbstverständlich unsere Homepage:
www.gospel-and-more-birkenfeld.de zur Verfügung.
D.P.