Fachstelle Häusliche Gewalt
Pforzheim Enzkreis

Telefon 07231 4 57 63 33

Gewalt hat viele Gesichter

Gewalt ist, wenn Sie zum Beispiel bedroht, beschimpft, geschlagen, abgewertet, gedemütigt, kontrolliert, isoliert, eingesperrt, misshandelt, gewürgt, getreten, geschubst, genötigt, erpresst, sexuell unter Druck gesetzt, gegen Ihren Willen verheiratet, gestalkt werden.

Häusliche Gewalt

  • geschieht zwischen Menschen, die in engen persönlichen Beziehungen zueinander stehen oder gestanden haben
  • ist meist kein einmaliges Ereignis, sondern ein sich wiederholendes Unrecht
  • ist unabhängig von Alter, Bildungsstand, religiöser Zugehörigkeit, Einkommen und Nationalität
  • umfasst alle Formen körperlicher, sexueller, seelischer, sozialer und ökonomischer Gewalt

Unser Angebot

  • Informationen über die rechtlichen Möglichkeiten nach dem Gewaltschutzgesetz und anderen Rechtsnormen
  • Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen erarbeiten
  • Informationen über körperliche und seelische Auswirkungen von Gewalt
  • Psychosoziale Beratung wie zum Beispiel Stabilisierung in der Krisensituation, Erarbeiten von Handlungsmöglichkeiten, Erkennen alter Muster und erlernen neuer Muster
  • Gespräche zur Verarbeitung der Gewalterfahrung und zur Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Vermittlung zu weiteren Hilfseinrichtungen
  • Informationen und Beratung für unterstützende Angehörige, Freunde, Kollegen
  • Fachliche Informationen zum Thema
  • Kollegiale Fachberatung

Informationen und Unterstützung

für Menschen ab 18 Jahren, die häusliche Gewalt erfahren haben.

  • Machen Sie Betroffene auf die Fachstelle Häusliche Gewalt aufmerksam.
  • Helfen Sie bei der Suche nach bezahlbaren Wohnungen für unsere Klientinnen und Klienten.
  • Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Geldspende.

Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und, wenn Sie es wünschen, anonym.

Träger

Ökumenisches Frauenhaus und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim / Enzkreis gGmbH 

Kontakt

Fachstelle Häusliche Gewalt
Pforzheim Enzkreis
Melanchthonstraße 1, 75173 Pforzheim

Telefon 07231/4 57 63 33
Telefax 07231/4 57 63 63

fachstelle.haeuslichegewalt@frauenhaus-pforzheim.de

Spendenkonto

Volksbank Pforzheim
IBAN: DE89 6669 0000 0013 1637 03
BIC: VBPFDE66

Erreichbarkeit

Montag 14-16 Uhr
Dienstag 9-11 und 14-16 Uhr
Mittwoch 9-11 Uhr
Donnerstag 9-11 und 14-16 Uhr
Freitag 9-11 Uhr

Ansprechpersonen sind:
Tanja Göldner
Elke Leuschner
Yulia Kling

Schreiben Sie uns.

Datenschutzerklärung

Die ökumenische Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim/Enzkreis gGmbH wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg 

Die Aktion Mensch unterstützt das Frauenhaus Pforzheim bei seinem Vorhaben "Internet für alle"

Empowerment-Projekt „Unterstützung von Frauen mit Fluchterfahrung bzw. anderer besonders schutzbedürftiger Personengruppen“ unterstützt durch die