Die Ökumenische Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim / Enzkreis gGmbH sucht für die Arbeit im Frauenhaus und der Fachberatungsstelle ab sofort eine/n 

 Hausmeister/in 

 (10% Deputat = 3,9 Std. / Woche, zu den Bürozeiten Mo.-Fr. zwischen 8:00-16:00 Uhr) 

Die Aufgaben sind:

  • Einsatz im Frauenhaus und im Büro der Fachstelle gegen häusliche Gewalt
  • Regelmäßige Kontrolle der Räumlichkeiten, sowie Sicherstellung aller Funktionen
    (dies beinhaltet kleinere Elektroarbeiten, handwerkliche Reparaturarbeiten und Arbeiten im Sanitärbereich)
  • Einkaufs- und Botengänge fürs Frauenhaus / die Fachstelle
  • Garten – und Geländepflege in und um das Frauenhaus

Ihr Potential:

  • Ausbildung im handwerklichen Beruf oder entsprechende Erfahrung „Allroundtalent“
  • technische Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Loyaler und Vertrauensvoller Umgang mit sensiblen Daten

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung auf der Grundlage des TVÖD und den üblichen sozialen Leistungen

Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen gerne die Leitung Frau Tanja Göldner unter:
t.goeldner@frauenhaus-pforzheim.de oder 07231 457630

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gerne auch per Mail, bis zum 14.08.2021 an:  Ökumenisches Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim/Enzkreis gGmbH
Leiterin des Frauenhaues und der Fachstelle gegen häusliche Gewalt,
Mail: t.goeldner@frauenhaus-pforzheim.de 

Hier können Sie die Stellenausschreibung als PDF downloaden:
Download Stellenausschreibung