Wir suchen dringend für die Arbeit im Frauenhaus und der Fachberatungsstelle 

ab sofort eine/n 

 Hausmeister (m/w/d)

 (10% Deputat = 3,9 Std. / Woche, zu den Bürozeiten Mo.-Fr. zwischen 8:00-16:00 Uhr) 

Die Aufgaben sind:

  • Einsatz im Frauenhaus und im Büro der Fachstelle gegen häusliche Gewalt
  •  Regelmäßige Kontrolle der Räumlichkeiten, sowie Sicherstellung aller Funktionen
    (dies beinhaltet kleinere Elektroarbeiten, handwerkliche Reparaturarbeiten und Arbeiten im Sanitärbereich) 

  • Einkaufs- und Botengänge fürs Frauenhaus / die Fachstelle

  • Garten- und Geländepflege in und um das Frauenhaus

Ihr Potential:

  • Ausbildung im handwerklichen Beruf oder entsprechende Erfahrung „Allroundtalent“
  • technische Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Loyaler und Vertrauensvoller Umgang mit sensiblen Daten

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung auf der Grundlage des TVÖD und den üblichen sozialen Leistungen

Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen gerne die Leiterin, Frau Tanja Göldner, unter 07231 457630.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gerne auch per Mail, bis zum 14.04.2022 an: Ökumenisches Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim/Enzkreis gGmbH
Leiterin des Frauenhaues und der Fachstelle gegen häusliche Gewalt,
Mail: kontakt@frauenhaus-pforzheim.de 

Hier können Sie die Stellenausschreibung als PDF downloaden:
Download Stellenausschreibung