Die Ökumenisches Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim/Enzkreis gGmbH sucht für die Arbeit in der Fachstelle gegen häusliche Gewalt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Dipl.-Sozialarbeiterin oder Dipl.-Sozialpädagogin (m/w/d) (50% Deputat)

Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • Beratung und Verfahrenshilfe für Menschen, die von häuslicher Gewalt und Platzverweis betroffen sind
  • Unterstützung des regionalen Netzwerkes
  • Präventionsangebote

Wir erwarten:

  • ein Studium der Sozialarbeit /Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Frauen
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit
  • wünschenswert ist eine Systemische Weiterbildung

Wir bieten:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • Einbindung in ein erfahrenes Team
  • eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung auf der Grundlage des TVöD und den bei uns üblichen sozialen Leistungen

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne auch per Mail bis zum 14.03.2020 an:
Ökumenisches Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim/Enzkreis gGmbH
Geschäftsführerin Frau Sabine Jost, Goethestraße 41, 75173 Pforzheim.
Mail: sabine.jost@diakonie-pf.de

Hier können Sie die Stellenausschreibung als PDF downloaden:
Download Stellenausschreibung