Stellenausschreibungen

Wir suchen DICH – Mitarbeiterin für das freiwillige soziale Jahr (FSJ)

Wir suchen DICH – Mitarbeiterin für das freiwillige soziale Jahr (FSJ)

Wir suchen DICH, als Mitarbeiterin für das freiwillige soziale Jahr (FSJ) ab 1. September 2024

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Frauen- und Kinderschutzhaus
  • Mitarbeit bei der Hausaufgabenhilfe für die Kinder im Haus
  • Freizeitgestaltung für die Frauen und Kinder finden und begleiten
  • Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Ihr Potential:

  • Du bist weiblich und mind. 18 Jahre alt
  • Du bist an einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld interessiert
  • Du begegnest Frauen und Kindern einfühlsam und wertschätzend
  • Du bringst dich engagiert ein und kannst selbständig Aufgaben übernehmen
  • Du bist psychisch und physisch belastbar
  • Du bist verschwiegen

Wir bieten:

  • Ein sehr interessantes und vielschichtiges Arbeits- und Erfahrungsfeld
  • Einbindung in ein erfahrenes Team
  • Teilnahme an Fallbesprechungen und Supervisionen
  • Begleitung zu verschiedenen Ämtern

DU bist interessiert? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung
(gerne per Mail)   kontakt@frauenhaus-pforzheim.de

Du hast noch Fragen? Dann kontaktiere uns!
Tel. 07231 457630

Tanja Göldner – Leiterin des Ökumenischen Frauenhaus Pforzheim
www.frauenhaus-pforzheim.de

Stellenanzeige Sozialpädagogin / Erzieherin

Stellenanzeige Sozialpädagogin / Erzieherin

Die Ökumenische Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim / Enzkreis gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

engagierte und einfühlsame Sozialpädagogin / Erzieherin für unser Frauenhaus
(Deputat max. 42%, unbefristet)

Ihre Hauptaufgaben umfassen die Beratung, Betreuung und Freizeitgestaltung der Kinder und deren Mütter, die von Gewalt betroffen sind. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team und koordinieren gemeinsam mit anderen Fachkräften die Hilfsangebote für die Betroffenen.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Fachliche Kompetenz in allen Bildungsbereichen und gerne Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Müttern
  • Empathie und Belastbarkeit
  • Kreative und Kommunikative Fähigkeiten
  • Wertschätzender und einfühlsamer Umgang mit den Kindern und ihren Müttern
  • Freude an Musik (Singen mit Kindern und gerne auch mit Musikinstrument)
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Übernahme von Rufbereitschaft im Frauenhaus

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Möglichkeit zur Weiterbildung und Supervision
  • Eine Vergütung entsprechend TVöD
  • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an t.goeldner@frauenhaus-pforzheim.de