Die Ökumenische Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim / Enzkreis gGmbH sucht für die Arbeit im Frauenhaus und der Fachberatungsstelle ab 1. Januar 2022 oder früher eine 

 Verwaltungsangestellte (w) 

 (50% Deputat, unbefristet – hauptsächlich nachmittags) 

Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben für das Frauenhaus und die Fachstelle
  • Telefonzentrale und Terminvergabe für Beratungen in der Fachstelle
  • Organisation und Instandhaltung der Büroausstattung (z.B. der techn. Geräte)
  • Einkauf und Verwaltung des Büromaterials Förderanträge, Zuschussanträge bearbeiten und abrechnen
  • Verantwortlich für die Kasse, Bankbevollmächtigte
  • Guter Austausch mit der externen Buchhaltung
  • Aktenführung
  • Erstellen und Führen von Listen, Auswertungen und Statistiken
  • Berichterstattung an die Leitung
  • Regelmäßiger Schriftverkehr, z.B. Rechnungen und Spendenbriefe erstellen
  • Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten im Frauenhaus, z.B. Zimmer richten für Neuaufnahmen
  • Ansprechpartnerin / Infostelle für die Frauen im Frauenhaus

Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Routinierter Umgang mit den gängigen Microsoft Office Anwendungen wie Word, Exel, Power Point und Outlook
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Stressresistenz
  • Kommunikationsfreude, Empathie und Teamfähigkeit
  • Freude am Austausch mit Kolleginnen, ebenso wie mit Klientinnen aus vielen Kulturkreisen
  • Loyalität und ein hohes Maß an Diskretion

Wir bieten:

  • einen interessanten, vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Einbindung in ein erfahrenes Team
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • regelmäßige Supervision
  • eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung auf der Grundlage des TVÖD und den bei uns üblichen sozialen Leistungen

Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen gerne die Leitung Frau Tanja Göldner unter:
t.goeldner@frauenhaus-pforzheim.de oder 07231 457630

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gerne auch per Mail, bis zum 30.09.2021 an: Ökumenisches Frauenhaus Pforzheim und Fachstelle gegen häusliche Gewalt Pforzheim/Enzkreis gGmbH
Geschäftsführerin Frau Sabine Jost, Goethestraße 41, 75173 Pforzheim. Mail: sabine.jost@diakonie-pf.de

Hier können Sie die Stellenausschreibung als PDF downloaden:
Download Stellenausschreibung